Im Alter komfortabel
schlafen

Dienstag, 25.09.2018

Wir bieten Ihnen eine prämierte Fachberatung für Seniorenbetten an. In unseren Bettenhäusern in Schramberg und Trossingen zeigen wir Ihnen eine große Auswahl an Seniorenbetten.

Seniorenbetten – komfortabler Schlafgenuss im Alter.

Um möglichst lange in den eigenen vier Wänden wohnen zu können, sollten nicht nur das Bad und die Küche seniorengerecht gestaltet werden – auch Bett und Schlafzimmer lassen sich der zweiten Lebenshälfte entsprechend anpassen. Dadurch wird der Alltag in höherem Alter erleichtert und bietet gleichzeitig möglichst viel Komfort. Um das Schlafzimmer barrierefrei und bedarfsgerecht zu gestalten, wird eine ausreichende Raumgröße benötigt.

Im Alter ist es von hoher Bedeutung, dass das Bett bequem und gleichzeitig praktisch ist. Die richtige Höhe des Bettrahmens spielt dabei eine wesentliche Rolle. Dieser sollte mindestens 40 cm hoch sein. Dadurch kann ein einfaches und angenehmes Hineinlegen und Aufstehen gewährleistet werden. Ein seniorengerechtes Bett verhindert mühseliges Aufrichten.

Besonders praktisch ist ein höhenverstellbares Seniorenbett. Dieses stellt eine große Hilfe dar und erleichtert das Zubettgehen für ältere Personen. Das Bett kann individuell an die Bedürfnisse angepasst werden. Wer sich im Alter eine neue Schlafstätte anschaffen will, kann auch über ein Pflegebett mit Motorrahmen nachdenken. Dieses ist besonders komfortabel und ermöglicht bei Bedarf auch eine Pflege zu Hause. Ein Komfortbett mit Motorrahmen und verstellbaren Kopf- und Fußteilen bietet außerordentlich viel Flexibilität und vereinfacht zum Beispiel auch das Lesen. Hersteller für Liftsysteme oder Komfortbetten ist unter anderem die Firma Kirchner aus Deutschland. Das Traditionsunternehmen ist führender Anbieter für höhenverstellbare Betten. Denn Betten mit Niveau bedeuten ein Stück mehr Lebensqualität – modern, funktional und zukunftssicher. Gerne zeigen wir Ihnen in unseren Ausstellungen in Schramberg und Trossingen eine große Auswahl an höhenverstellbaren Bettsystemen.

Darüber hinaus ist es wichtig, dass das Bett genügend Möglichkeiten bietet, sich bequem anzulehnen. Gepolsterte Flächen sind nicht nur gemütlich, sie schützen auch vor eventuellen Stößen und bieten somit zusätzliche Sicherheit. Bei einem Seniorenbett ist auch die Wahl der richtigen Matratze äußerst wichtig. Diese wird den individuellen Bedürfnissen entsprechend ausgewählt. Sie sollte einen ruhigen und entspannten Schlaf im Komfortbett garantieren. Im Alter werden oftmals eher weiche Matratzen bevorzugt. Am besten Sie gehen für eine hochwertige Matratzen-Beratung in ein Bettenfachgeschäft Ihres Vertrauens. Denn eine Matratze ist wie ein Maßanzug und ohne eine persönliche Analyse wird es nie die perfekte Matratze sein. Bei uns in den Häusern in Schramberg und Trossingen können wir die Wahl des richtigen Seniorenbettes sowie der passenden Matratzen nahezu garantieren. Sollte es trotzdem mal nicht passen, tauschen wir Ihnen die Matratze innerhalb unserer 100-tägigen Umtauschgarantie aus.

Was ein seniorengerechtes Schlafzimmer benötigt

Neben einem bequemen Seniorenbett gibt es noch weitere Möglichkeiten, um das Schlafzimmer seniorengerecht zu gestalten. Besonders wichtig ist neben einem Komfortbett auch, dass ausreichend Licht im Schlafzimmer vorhanden ist. Ein Lichtschalter, der direkt vom Seniorenbett aus zu erreichen ist, erhöht Ihre Sicherheit. So können Sie sich sicher durch den Raum bewegen, und die Sturzgefahr wird deutlich verringert. Ein Bewegungsmelder ist ebenfalls praktisch. Das Licht geht automatisch an, und Sie müssen bei nächtlichem Aufstehen nicht mehr ohne Sicht durch das Zimmer gehen.

Im Alter sollten auch der Nachttisch und andere Ablageflächen entsprechend gewählt werden. Eine ausreichende Höhe vereinfacht das Ablegen von Sachen. Durch eine gewisse Höhe von Tisch und Schrank kann unangenehmes Bücken umgangen werden. Für ein altersgerechtes Schlafzimmer empfiehlt sich ein Kleiderschrank, der leicht zu öffnen ist. Das Zimmer sollte genügend Platz bieten, um die Türen des Schrankes einfach zu öffnen. Darüber hinaus ist es wichtig, dass alle Schrankflächen problemlos zu erreichen sein. Besonders praktisch ist eine Bettbank. Sie bietet zusätzlich Stauraum und ermöglicht außerdem das Ankleiden im Sitzen. Dies ist für ältere Personen eine große Entlastung. Genügend Bewegungsfreiheit im Schlafzimmer bietet älteren Personen ein höheres Maß an Sicherheit. Mögliche Stolperfallen wie Teppichkanten und Kabel sollten hingegen vermieden werden, um das Sturzrisiko zu senken. Es empfiehlt sich darüber hinaus, direkt neben dem Bett ein Telefon zu platzieren. So kann bei Bedarf schnell Hilfe angefordert werden.

Wer sich unsicher ist, welche Art von einem Seniorenbett benötigt wird, kann uns gerne anrufen, um offene Fragen zu klären. Wie das Komfortbett und die Matratze am Ende beschaffen sein wird, entscheiden unsere zertifizierten Traumberater in einer ausführlichen Terminberatung.

Für Rückfragen und Hilfestellungen zu dem Thema Seniorenbetten stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bettenland.com oder unter www.sleep-consulting.de

Wir sind Ihr Ansprechpartner Nr. 1 für Seniorenbetten in Trossingen, Schramberg, Singen, Geisingen, Freudenstadt und Bad Dürrheim.